Corporate Data Quality [electronic resource] : Voraussetzung erfolgreicher Geschäftsmodelle / von Boris Otto, Hubert Österle.

By: Otto, Boris [author.]
Contributor(s): Österle, Hubert [author.] | SpringerLink (Online service)
Material type: TextTextPublisher: Berlin, Heidelberg : Springer Berlin Heidelberg : Imprint: Springer Gabler, 2016Edition: 1st ed. 2016Description: XIX, 205 S. 10 Abb. in Farbe. online resourceContent type: text Media type: computer Carrier type: online resourceISBN: 9783662468067Subject(s): Management | Industrial management | E-commerce | Management information systems | E-business | Electronic commerce | Innovation/Technology Management | e-Commerce/e-business | Business Process Management | e-Business/e-CommerceAdditional physical formats: Printed edition:: No titleDDC classification: 658.514 LOC classification: HD28-70Online resources: Click here to access online
Contents:
Vorwort -- 1. Datenqualität - eine Managementaufgabe -- 2. Fallstudien zur Datenqualität -- 3. Methoden und Werkzeuge des Datenqualitätsmanagements -- 4. Erfolgsfaktoren und Sofortmaßnahmen -- Glossar.
In: Springer Nature eBookSummary: Daten sind die Basis der digitalisierten Wirtschaft. Die Industrie 4.0 und digitale Services produzieren nie gekannte Datenmengen und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Datenqualität wird dabei zum kritischen Erfolgsfaktor. Dieses Buch präsentiert für Praktiker wie für Wissenschaftler einen Ansatz für das qualitätsorientierte Datenmanagement sowie zehn Fallstudien dazu. Das Buch entstand im Kompetenzzentrum Corporate Data Quality in enger Kooperation zwischen Forschern der Universität St. Gallen und dem Fraunhofer IML sowie zahlreichen Vertretern von mehr als zwanzig großen Unternehmen. Die Autoren Prof. Dr. Boris Otto ist Inhaber des Audi-Stiftungslehrstuhls Supply Net Order Management an der Technischen Universität Dortmund und Leiter des Data Innovation Lab am Fraunhofer-Innovationszentrum für Logistik und IT. Prof. em. Dr. Hubert Österle ist Präsident des Verwaltungsrates des Business Engineering Institutes St. Gallen. „Daten sind ein Wirtschaftsgut. Kein Unternehmen kann sich mehr leisten, auf das Management dieses Guts zu verzichten. Die vielen Praxisbeispiele sind wissenschaftlich fundiert und enthalten konkrete Empfehlungen zur dauerhaften Sicherung der Datenqualität im Unternehmen." Werner Boeing, Chief Information Officer, Roche Diagnostics „In den letzten zwei Dekaden wurden die Unternehmen auf Prozesse ausgerichtet. Auf dieser Basis erkennen wir, dass Daten eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter der Zukunft werden. Die Autoren geben praktische und fundierte Anleitungen für das Management von Daten als ‚Asset‘." Klaus Straub, Chief Information Officer, BMW "Datenqualität ist kein Hygienefaktor, sondern entscheidet über den Erfolg eines Unternehmens am Markt. Dieses Buch beschreibt in verständlicher Weise einen holistischen Ansatz für das Management der Datenqualität in Unternehmen." Dr. Andreas Weber, Vice President Business Development, Evonik.
Tags from this library: No tags from this library for this title. Log in to add tags.
    Average rating: 0.0 (0 votes)
No physical items for this record

Vorwort -- 1. Datenqualität - eine Managementaufgabe -- 2. Fallstudien zur Datenqualität -- 3. Methoden und Werkzeuge des Datenqualitätsmanagements -- 4. Erfolgsfaktoren und Sofortmaßnahmen -- Glossar.

Open Access

Daten sind die Basis der digitalisierten Wirtschaft. Die Industrie 4.0 und digitale Services produzieren nie gekannte Datenmengen und ermöglichen neue Geschäftsmodelle. Datenqualität wird dabei zum kritischen Erfolgsfaktor. Dieses Buch präsentiert für Praktiker wie für Wissenschaftler einen Ansatz für das qualitätsorientierte Datenmanagement sowie zehn Fallstudien dazu. Das Buch entstand im Kompetenzzentrum Corporate Data Quality in enger Kooperation zwischen Forschern der Universität St. Gallen und dem Fraunhofer IML sowie zahlreichen Vertretern von mehr als zwanzig großen Unternehmen. Die Autoren Prof. Dr. Boris Otto ist Inhaber des Audi-Stiftungslehrstuhls Supply Net Order Management an der Technischen Universität Dortmund und Leiter des Data Innovation Lab am Fraunhofer-Innovationszentrum für Logistik und IT. Prof. em. Dr. Hubert Österle ist Präsident des Verwaltungsrates des Business Engineering Institutes St. Gallen. „Daten sind ein Wirtschaftsgut. Kein Unternehmen kann sich mehr leisten, auf das Management dieses Guts zu verzichten. Die vielen Praxisbeispiele sind wissenschaftlich fundiert und enthalten konkrete Empfehlungen zur dauerhaften Sicherung der Datenqualität im Unternehmen." Werner Boeing, Chief Information Officer, Roche Diagnostics „In den letzten zwei Dekaden wurden die Unternehmen auf Prozesse ausgerichtet. Auf dieser Basis erkennen wir, dass Daten eines der wichtigsten Wirtschaftsgüter der Zukunft werden. Die Autoren geben praktische und fundierte Anleitungen für das Management von Daten als ‚Asset‘." Klaus Straub, Chief Information Officer, BMW "Datenqualität ist kein Hygienefaktor, sondern entscheidet über den Erfolg eines Unternehmens am Markt. Dieses Buch beschreibt in verständlicher Weise einen holistischen Ansatz für das Management der Datenqualität in Unternehmen." Dr. Andreas Weber, Vice President Business Development, Evonik.

There are no comments on this title.

to post a comment.
Supported by Central Library, NIT Hamirpur
Powered by KOHA